Montage / Inbetriebnahme

Im Rahmen dieser Darstellung wird nur auf die Hauptelemente von Montage und Inbetriebnahme eingegangen. Eine Einzeldarstellung von Inhalten kann aber gern in einem 'vor Ort Gespräch' erfolgen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wenn Sie ausführlichere Erläuterungen benötigen.

Montage
Montagen setzen sich typisch aus 4 Aufgabenbereichen zusammen:

  1. Organisation der Montageplanung
  2. Montageplanung (Terminplanung, Planung Montagepersonal, Planung Baustelleneinrichtung, Dokumentation, Versicherung, Kostenplanung)
  3. Montageabwicklung (Baustelleneinrichtung, Bauarbeiten, Montage MAB, weitere Montagen wie Rohrleitungen, MSR, Elektro, etc.) 
  4. Funktionsprüfung und Dokumentation (Prüfung aller Einbauelemente auf Funktion, Spülungen, Dokumentation zu den 4 Aufgabenbereichen)

Montageaufgaben werden von V.A.P. nur dann übernommen, wenn V.A.P. mit dem Projektmanagement beauftragt wird; wegen Detailabsprachen, Verantwortungsübernahme und Garantien setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Inbetriebnahme
Bei Inbetriebnahmen wird zwischen Erstinbetriebnahme und Wiederinbetriebnahme (z.B. nach ausgedehntem Anlagenstillstand) unterschieden. Die Tätigkeiten sind bei vielen Elementen gleich, i.d.R. erfordert eine Wiederinbetriebnahme aber wesentlich weniger Aufwand. Vor einer Erstinbetriebnahme erfolgt normalerweise eine Abnahmebegehung durch TÜV und/oder Gewerbeaufsicht. Die Elemente einer Inbetriebnahme sind typisch:

Inbetriebnahmen werden von V.A.P. nur dann übernommen, wenn V.A.P. mit dem Projektmanagement beauftragt wird; wegen Detailabsprachen, Verantwortungsübernahme und Garantien setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.