Basic Engineering

Unter ’Basic Engineering’ soll allgemein die Erstellung aller Planungsunterlagen verstanden werden, die erforderlich sind, um

-     die Kosten der Errichtung einer Prozessanlage (Projekt) mit einer Genauigkeit von +- 10%  zu kalkulieren und

-     die Startplanungsunterlagen, die für das eventuell später folgende ’Detail Engineering’ notwendige Voraussetzung sind, bereitzustellen. Dabei ist es unerheblich, ob das Detail Engineering später tatsächlich durchgeführt wird oder  das Projekt  nach Erstellung des Basic Engineering gestoppt wird.

Unter Prozessanlage wird dabei eine verfahrenstechnische Anlage verstanden, in der eine Stoffbehandlung und/oder eine Stoffumwandlung stattfindet. Die Stoffbehandlung bzw. –umwandlung kann dabei physikalischer, chemischer oder biologischer Art sein.

Als typische Planungsunterlagen des Basic Engineering werden angesehen: Verfahrensfließbild inkl. erforderlichen Spezifikationen (Listen/Zeichnungen), Aufstellungsplan als Entwurf, Lageplan.

V.A.P. übernimmt die Erstellung der Unterlagen zum Basic Engineering; rufen Sie an oder schreiben Sie uns, wenn Sie ein kostenloses Angebot benötigen.